Inhaltsverzeichnis
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Passwort vergessen
» Registrierung

  

St. Christina
St. Christina

St. Christina
Beschreibung: St. Christina in Gröden (ladinisch: Santa Cristina Gherdëina oder Santa Crestina Gherdëina; italienisch: Santa Cristina Valgardena) ist eine Gemeinde des Grödnertals in Südtirol (Italien) mit 1900 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010). Das Gemeindegebiet erstreckt sich über die Talhänge beiderseits des Grödner Baches und wird von der Geisler-Gruppe im Norden und der Langkofelgruppe im Süden begrenzt.

Amtssprachen auf Gemeindeebene sind wie im gesamten Grödnertal Ladinisch, Deutsch und Italienisch. Die große Mehrheit der Bewohner St. Christinas hat sich bei der Volkszählung (2001) als der ladinischen Sprachgruppe zugehörig erklärt.

Hauptwirtschaftszweig ist mit 2.800 Gästebetten und ca. 312.000 Nächtigungen pro Jahr der Tourismus, der auch das Dorfbild mit zahlreichen Beherbergungsbetrieben prägt. Die Skigebiete Col Raiser und Seceda im Norden sowie Monte Pana im Süden, wo sich ein Langlaufzentrum befindet, ziehen zahlreiche Wintersportler an. Im Juli 2009 wurde die neue Umfahrungsstraße freigegeben, die das Zentrum des Dorfes aufwertet und eine ruhige Zone schafft.

Der Ort wurde zum ersten Mal im Jahre 1277 als Sankt Kristein und 1323 als St. Christina erwähnt. Vor 1923 hieß der Ort Santa Cristina in Gröden und von 1923 bis 1955 Santa Cristina.

Der heutige Hof Uleta oberhalb von St. Christina ist wahrscheinlich der älteste Hof des Ortes. Er geht auf eine Schafschwaige zurück, die angeblich Burckhard von Völs im Jahre 1166 dem Kloster Neustift schenkte.

Als Markgenossenschaft umfasste St. Christina ein größeres Gebiet als die heutige Gemeinde, denn auch Wolkenstein gehörte zur Malgrei, d. h. Viertel (ab 1320 wurde Gröden in Viertel unterteilt). Weitere Malgreien, die auch heute noch zu St. Christina gehören, sind: St. Jakob-Innerriedl, Plesdinaz und St. Christina. Erwähnt wird St. Christina schon 1277 (ein Hof zu Sankt Kristein). Zu den ältesten Höfen in St. Christina gehörten weiters Pescosta, Puntea, Coi und Prascuel, die alle auf das 13. Jahrhundert zurückgehen und im Urbar der Grafen von Tirol von 1288 genannt sind. Im 14. Jahrhundert kam es nur zu einem geringfügigen Siedlungsausbau, da dieses Jahrhundert von Katastrophen wie der Pest und einer Hungersnot gekennzeichnet war. Dagegen ist vom 14. auf das 15. Jahrhundert ein Anstieg der vorhandenen Höfe von neun auf 30 zu verzeichnen. 1840 berichtete der durchreisende Johann Jakob Staffler, dass St. Christina an die 800 Einwohner hatte; er zählte 112 Häuser und 200 Familien. In den nächsten Jahren wurden nach Angaben nur 9 neue Häuser erbaut. Um die Kirche begannen sich die Häuser zu verdichten. Hier befanden sich das alte Messnerhaus, das Widum (erbaut 1550), das Schulhaus und das Gasthaus zu Deur.

St. Christina gehörte bis 1828 zum Gericht Gufidaun. Die Gerichtstage fanden aber für die Bewohner St. Christinas angeblich in Lajen im Ingramhof statt.

Quelle: wikipedia.de
Südtirol Alto Adige Sudtirol Dolomiten Dolomiti Dolomites Gröden Val Gardena Gherdëina St. Christina in Gröden Santa Cristina Valgardena Santa Crestina Gherdëina Stadt città zità Südtirol0 Alto0 Adige0 Sudtirol0 Dolomiten0 Dolomiti0 Dolomites0 Gröden0 Val0 Gardena0 Gherdëina0 St.0 Christina0 in0 Gröden0 Santa0 Cristina0 Valgardena0 Santa0 Crestina0 Gherdëina0 Stadt0 città0 zità0 20100826
Schlüsselwörter: Südtirol, Alto Adige, Sudtirol, Dolomiten, Dolomiti, Dolomites, Gröden, Val Gardena, Gherdëina, St. Christina in Gröden, Santa Cristina Valgardena, Santa Crestina Gherdëina, Stadt, città, zità
Upload-Datum: 09.04.2012 16:04
Hits: 530
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 453.7 KB
Hinzugefügt von: Thomas

EXIF Info
Bildnummer: 01.01.52.0010
Hersteller: NIKON CORPORATION
Modell: NIKON D300S
Aufnahme, Datum und Zeit: 2010:08:26 10:52:35
ISO Wert: 200
Belichtungszeit: 1/320 sec(s)
Blende: F/9
Brennweite (Objektiv): 25 mm
KB-Brennweite: 37 mm
Belichtungsabweichung: 0 EV
Belichtungsmessung: Multi-Segment
Blitz: Kein Blitz
Belichtungsprogramm: Programmautomatik
Belichtungsmodus: Automatisch


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.


    ► St. Christina 

 

RSS Feed: St. Christina (Kommentare)